Besuchen Sie das Gloria Theater in Facebook    Das Gloria Theater in YouTube
 
 Programm Beschreibung
   
Diese Seite drucken
WURSCHTISMUS
„Wurschtismus – Ein Angebot“
von und mit Sandro Swoboda
23.02.2018
Beginn: 20.00 Uhr
Jeder hat sie, niemand braucht sie: Probleme. Man kann sie ernst nehmen und lösen. Man kann sich aber auch darüber lustig machen und lachen. Das macht das Leben oft leichter. Leider nur kurzfristig. Mit „Wurschtismus“ schlägt der Wiener Autor und Kabarettist Sandro Svoboda eine nachhaltige Lösung gegen Gram, Grübeln und Grant vor. Wurschtismus ist laut Svoboda eine Art österreichischer Buddhismus, angereichert mit altgriechischer Philosophie und (Anti-)Beispielen aus der Gegenwart. „Für alle Wiener, die schon immer Apostel sein wollten, ist das die perfekte Religion, weil halt (fast) alles wurscht ist“, sagt Svoboda.

Sandro Svoboda ist 1993 in Wien geboren. Nach dem Zivildienst ging’s direkt auf die Schauspielakademie Elfriede Ott. Mit einem Schauspieldiplom in der Tasche und einigen schauspielerischen Engagements im Lebenslauf startet der Wiener jetzt seine kabarettistische Laufbahn.
Spieltage
FR,23.02.2018 20:00 Kartenkauf
Um Karten Online zu kaufen wählen Sie bitte eine Uhrzeit aus. Sie werden dann direkt in unser Webshop zum Kartenkauf weitergeleitet. Das Symbol Symbol Kartenkauf zeigt Ihnen dass Karten für die Vorstellung verfügbar sind.